retten - löschen - bergen - schützen
Freiwillige Feuerwehr Markt Grassau, Aichstraße 4
Über  uns Jugend Einsätze Technik Bürgerinfo Termine Links Kontakt Startseite
Jugendförderpreis für unsere Jugendgruppe Bereits zum elften Mal wurde heuer der mit 2500 Euro dotierte Jugendförderpreis verliehen, der vor Jahren von einer Grassauer Familie gestiftet wurde. Insgesamt habe diese Familie bereits 27 500 Euro gestiftet, sagte Bürgermeister Rudi Jantke in der Versammlung. Die Jury habe sich entschieden, die Summe um 500 Euro auf 3000 Euro aufzustocken und mit jeweils 1500 Euro zwei ganz wichtige und besonders engagierte Jugendgruppen auszuzeichnen, so Jantke: die Jugendfeuerwehren Grassau und Rottau. Mit der Auszeichnung werden laut Bürgermeister die vielfältigen Aktivitäten der Jugendgruppe der Feuerwehr Grassau und der ehrenamtliche Einsatz der Jugendwarte Ludwig Hafner und Stefan Nagele sowie ihrer Amtsvorgänger seit 1993 gewürdigt. In vorbildlicher Weise werde den Jugendlichen der Wert von Kameradschaft, verbunden mit dem Einsatzwillen zum Wohle anderer vermittelt. Mit dieser fürsorglichen Heranführung an die Aufgaben des Feuerwehrdienstes werde nicht nur eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung geboten, sondern darüber hinaus ein wertvoller Beitrag zur Charakterbildung geleistet, zitierte Jantke den Urkundentext. Jugendleiter Ludwig Hafner berichtete, dass es seit 1993 eine Jugendfeuerwehr gebe und im Durchschnitt acht bis zehn Jugendliche auf den aktiven Dienst vorbereitet würden. 24 Jugendliche wurden in dieser Zeit in den aktiven Dienst übernommen. Leider werde es immer schwieriger, junge Leute für die Feuerwehr zu begeistern. Im vergangenen Jahr wurden deshalb 180 Haushalte persönlich angefahren und mit den Jugendlichen gesprochen. Allerdings kamen nur vier junge Leute zur Feuerwehr. Hafner berichtete über „die vielen interessanten Aktivitäten, die auch der Kameradschaft dienen. Das Preisgeld sei ebenfalls gut angelegt. tb